Erste Öffnungsschritte ab 8.2.2021

 

Körpernahe Dienstleister dürfen für Kunden wieder unter folgenden Voraussetzungen ab 08.02.2021 öffnen: 
  • Einhaltung der bisher bereits gültigen Hygienevorschriften,
  • FFP-2-Maskentragepflicht für Dienstleister sowie Kundinnen und Kunden,
  • Kundinnen und Kunden müssen bei Inanspruchnahme der Dienstleistung einen negativen Covid-19-Test (Eintrittstest) beim Dienstleister vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf